07.05.2017 !!Glückwunsch!!

Die Jugendfeuerwehr belegte beim Kreisentscheid am
6. Mai in Hahn den 4. Platz. Am 28. Mai geht es zum
Bezirksentscheind nach Norden.

 


13.04.2017
Die Jugendfeuerwehr Loy-Barghorn bedankt sich bei der FDP Rastede

für die Spende der Ostereier. Danke

 


Die Mädchen und Jungen, die beim Kreisentscheid in Elmendorf auf den 2. Platz landeten,
fuhren am 25 September nach Schüttdorf

 

 

Die Mädchen und Jungen müssen ihr Können beim Bezirksentscheid der Jugendfeuerwehren aus dem
Weser Ems Gebiet beweisen, der am Wochenende in Schüttdorf
  ausgetragen wurde.

 

13 Landkreise kämpfen in zwei Durchgängen um den Sieg .

 

Schon die Teilnahme bei den Bezirkswettkämpfen ist für Jugendwart Ryko Bunjes ein großer Erfolg.

Der Erfolg kommt nicht von ungefähr. „In unseren Übungen achten wir auch auf die kleinsten Fehler.
Wir arbeiten lieber ein bisschen härter, dann zahlt sich die Arbeit über Jahre hinweg aus“, erklärt Bunjes,
der als Jugendwart von den Betreuern unterstützt wird.

Die Mitglieder der  Jugendfeuerwehr Loy Barghorn sind zwischen zehn und achtzehn Jahre alt.
Diese Altersspanne spiegelt sich auch in den Wettkampfgruppen wieder.
Bei den Entscheidungen am Sonntag muss im A-Teil ein Löschangriff möglichst optimal absolviert werden.
Im B-Teil ist ein 400-Meter-Hindernislauf in voller Feuerwehrmontur zu absolvieren.
 

 

Die errechneten Punkte entscheiden über die Platzierung. Berücksichtigt wird dabei auch das
Durchschnittsalter des Teams.

Die Jugendfeuerwehr belegte den 23 Platz von 35 gestarteten Gruppen. 

 

 


 

 

Die Jugendfeuerwehr belegte beim Kreisentscheid am 22 Mai in Elmendorf den 2. Platz

am 25 September geht es zum Bezirksentscheind nach Osnabrück

Bilder

 

 

Wir stellen uns vor!
 

 


  2015

 

Jugendabteilung:

Kinder können bei uns schon mit 10 Jahren
in die Jugend Abteilung eintreten, und mit 16
Jahren kann man auf Wunsch bereits in die aktive
Feuerwehr überwechseln.
Das Ausbildungsprogramm bei uns beinhaltet das Üben
am technischen Gerät, Sport und allgemeine Ausbildung.
Dazu kommen natürlich noch Ausflüge, Zeltlager,
Teilnahme an Wettkämpfen - kurz alles was den
Zusammenhalt fördert und Spass macht.
Einen gemeinsamen Dienst mit der Aktiven Feuerwehr gibt es bei uns nicht.
Zurzeit sind wir in der Jugend mit 15 Mitgliedern.